Informationsveranstaltung Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

Kategorie
Anlass
Datum
Donnerstag, 29. April 2021 19:00 - 21:30
Veranstaltungsort
Wohn- und Pflegeheim Utzigen, grosser Saal
Telefon
031 839 53 38 / 079 313 73 48
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Uhrzeit
19:00 - 21:30
Kontaktperson
Margret Moser
Teilnehmerzahl
min. 20 Teilnehmer
Kosten
Keine
Kursleitung
Evelyne Suter und Monika Jufer, SRK Bern
Anmeldeschluss
14. April 2021
Anmeldung per E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung per Telefon
031 839 53 38 / 079 313 73 48
Anhang

 

Der Kurs ist wegen Covid-19 abgesagt

Im hektischen Alltag vergessen wir manchmal, dass uns plötzlich etwas zustossen könnte. Die Patientenverfügung schützt die Angehörigen und nimmt ihnen schwere Entscheidungen ab. Mit der Patientenverfügung haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Wille bezüglich medizinischer Behandlung auch dann respektiert wird, wenn Sie diesen nicht mehr selber äussern können. Mit dem Vorsorgeauftrag können Sie bestimmen, wer Sie vertreten soll, falls Sie urteilsunfähig werden. An diesem Anlass erhalten Sie wichtige Informationen zur Patientenverfügung und zum Vorsorgeauftrag.